DE | EN
DEEP.KBB GmbH Logo

Home > AKTUELLES

Aktuelles

Hier haben Sie Zugriff auf aktuelle News-Meldungen von DEEP.KBB:

Socon Mai 2024

13.05.2024

Nordlichter zu Besuch im Süden


Unsere Kollegen von DEEP.KBB GmbH durften sich über eine ganz besondere Einladung von SOCON Sonar Control Kavernenvermessung GmbH freuen und brachen an Himmelfahrt zu einer aufregenden Reise Richtung Süden nach Hallstatt und anschließend nach Berchtesgaden auf.

Dort erwartete sie neben interessanten, kurzweiligen Fachvorträgen am Freitag die Besichtigung des Salzbergwerks Hallstatt und am Samstag die Besichtigung vom Salzbergwerk Berchtesgaden des Unternehmens Südsalz GmbH.
Wir erfuhren einiges über die historischen und heutigen Soltechniken in den Bergwerken, sowie die unterschiedlichen Messmethoden vor Ort.
Ein absolutes Highlight waren sicher die Befahrungen von ausgesolten Kavernen – ein Eindruck, der weltweit nur an wenigen anderen Orten zu finden ist und den die Kollegen sicher noch lange in Erinnerung behalten werden.

Ein tolles Erlebnis in atemberaubender Kulisse, das seinen Abschluß in der malerischen Kulisse Salzburgs fand!

SMRI2024

26.04.2024

Ein Rückblick auf eine großartige SMRI Frühjahrskonferenz in Krakau – zeitgleich ein vielversprechender Ausblick in die Zukunft


Wir können auf eine tolle Zeit bei der diesjährigen SMRI Frühjahrskonferenz in Krakau zurückblicken.
Neben dem intensiven fachlichen Austausch mit den kavernenbegeisterten Teilnehmern aus aller Welt, dürfen wir im Rahmen des SMRI Forschungsprogramms einen wichtigen Beitrag zu einer sicheren Wasserstoffinfrastruktur leisten.

Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern ist DEEP.KBB im Rahmen des SMRI Forschungsprogramms beauftragt, Standards bzw. Guidelines für die Weiterentwicklung der Wasserstoffspeicherung zu erarbeiten. Dies bedeutet, dass DEEP.KBB auch weiterhin seinen Beitrag zu einer sicheren Speicherlandschaft leisten wird.
Eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe, der wir uns gerne stellen!

Dazu gehört auch der regelmäßige Austausch zu den bereits laufenden Forschungsprojekten zur Wasserstoffspeicherung. Unserem Kollegen Stefan Kürzel gehörte daher bei seinem Vortrag zu unserem Forschungsprojekt H2CAST die ungeteilte Aufmerksam aller Teilnehmer.
Die Besichtigung der großen Salzkammer des Bergwerks Wieliczka sowie die Exkursionen in das Bergwerk Bochnia trugen ihr Übriges dazu bei, dass die diesjährige SMRI Frühjahrskonferenz eine gelungene Veranstaltung mit spannenden fachlichen Eindrücken war.

Und natürlich haben wir gemeinsam mit SOCON die wunderbare Gelegenheit genutzt, unsere Kunden und Wegbegleiter an Bord zu bitten und den Abend bei entspannten Gesprächen in atemberaubender, historischer Kulisse auf der Weichsel zu genießen.

Unser Fazit: Es war eine gelungene und großartige Veranstaltung, die einen Beitrag zur sicheren Energieversorgung und klimafreundlichen Energiespeicherung in Deutschland und der Welt leisten wird - und wir von DEEP.KBB sind ein Teil davon!

DEEP.KBB Logo

04.04.2024

Weichenstellung für die zukünftige Weiterentwicklung


Die Weichen für die Führung der DEEP.KBB sind neu gestellt und die Geschicke des Unternehmens werden von nun an von einer neuen Geschäftsleitung gelenkt.
Unser bisheriger Geschäftsführer Christian Hellberg bekommt nun offiziell die Unterstützung von Heike Bernhardt, Jürgen Kepplinger, Stefan Möller und Reinhard Steenken, die alle bereits seit vielen Jahren in der Technischen bzw. Kaufmännischen Leitung erfolgreich für unser Haus tätig sind. Darüber hinaus sind Stefan Möller und Reinhard Steenken zu weiteren Geschäftsführern berufen worden.

Gemeinsam werden wir den erfolgreichen Weg unseres unabhängigen Unternehmens fortführen. Gleichzeitig setzen wir ein deutliches Zeichen für die zukünftige Weiterentwicklung von DEEP.KBB.

Rock Mechanics Seminar 2024

01.03.2024

ROCK MECHANICS SEMINAR 2024


Am 28. & 29.02.24 begrüßten wir 24 externe Teilnehmer zu unserem ersten DEEP.KBB Rock Mechanics Seminar in Bad Zwischenahn

Die Vorträge drehten sich natürlich rund um das Thema Gebirgsmechanik, das teilweise an alltäglichen Beispielen veranschaulicht und mit einem praktischen Versuch ergänzt wurde.
m Abend konnten sich die Teilnehmer bei einem gemütlichen Essen austauschen, persönlich kennenlernen und wertvolle Kontakte neu knüpfen oder weiter ausbauen.
Es war ein abwechslungsreiches Seminar mit Zeit für den fachlichen aber auch den sozialen Austausch.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Vortragenden und natürlich der Organisation im Hintergrund, die dieses Seminar zu einer erfolgreichen Veranstaltung gemacht haben.

Boßeln 2024

28.02.2024

DEEP.KBB Mitarbeiter Boßeln erneut um den Titel


Auch in diesem Jahr ließen wir es uns nicht nehmen unser fest etabliertes Firmenboßeln durchzuführen.

Mit dem Ausblick auf einen der begehrten Königstitel, trafen wir uns mit insgesamt 55 Kollegen und Kolleginnen zum diesjährigen Boßeln. Die Sonne zum Start des Events unterstrich die gute Stimmung, die trotz aufkommendem Wind und Regen mit jeder passierten Kurve lockerer wurde.

Mit 4 prall gefüllten Bollerwagen folgten wir der rollenden Kugel über Schlaglöcher und durch die Gräben um anschließend bei wärmendem Grünkohl im Fikensolter Bückelkroog das amtierende Königspaar gebührend zu verabschieden und das Neue in seiner einjährigen Amtszeit zu begrüßen.

Onboarding 2024

06.02.2024

Historisches Ambiente, ideenreiche Kollegen, innovative Ergebnisse = Onboarding 2024 bei DEEP.KBB


Auch in diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen und haben unsere neuen Kollegen zu einem Onboarding-Meeting in den Fürstensaal der Klinkerburg in Oldenburg eingeladen.

Hier trafen sich 20 neu eingestellte Kollegen der letzten 12 Monate aus unseren 3 Standorten Bad Zwischenahn, Rüstringen und Hannover gemeinsam mit dem Management, um sich untereinander und vor allem DEEP.KBB besser kennen zu lernen. In historischem Ambiente wurden den neuen Kollegen das Unternehmen, aktuelle Neuigkeiten und die wesentlichen Projekte vorgestellt und gleichzeitig deren Erfahrungen genutzt, um die Zukunft für DEEP.KBB erfolgreich zu gestalten! Dazu wurden in gemeinsamer Teamarbeit innovative Ideen erarbeitet, wie DEEP.KBB als Unternehmen und Arbeitgeber noch besser und attraktiver werden kann.

Wir bedanken uns bei allen Kollegen für ihre Beiträge und freuen uns auf eine vielversprechende Zusammenarbeit.

Hydrogen Storage Seminar 2024

30.01.2024

Zu Gast beim Hydrogen Storage Seminar


Nach erfolgreicher Durchführung des H2-Pilotprojektes am Gasspeicher Zuidwending, konnten wir letzte Woche auf Einladung durch Gasunie und Hystock an dem inspirierenden und wegweisenden 2 tägigen Hydrogen Storage Seminar teilnehmen.
Damit ist ein wertvolles länderübergreifendes Networking und Technologie-Transfer Event für die H2-Speicherbranche gelungen, welches wir in Groningen am Hauptsitz der Gasunie mit unterstützen durften.
Wir gratulieren Gasunie und Hystock zu diesem rundum gelungenen Event – und bedanken uns für die Möglichkeit unsere technische Expertise als Partner zu diesem H2-Pilotprojekt einbringen zu dürfen!

Weihnachten 2023

20.12.2023

Weihnachten lässt Wünsche wahr werden.


Auch in diesem Jahr möchten wir wieder gemeinsam mit allen Kollegen dazu beitragen, dass der ein oder andere Wunsch außerhalb unserer eigenen Familien- und Freundeskreise erfüllt werden kann und mindestens ein Lächeln mehr die Weihnachtszeit erhellt.
Wir unterstützen in diesem Jahr mit unserer Spende zwei ganz besondere Projekte:

Der ASB-WÜNSCHEWAGEN
wurde ins Leben gerufen, um Menschen am Ende ihres Lebens einen letzten Wunsch zu erfüllen.
Für viele Menschen ist der ASB-WÜNSCHEWAGEN die einzige Chance, noch einmal den Sehnsuchtsort, ein letztes Konzert oder Familienangehörige zu besuchen.

FLUGKRAFT - FOTO UND HILFSPROJEKT FÜR KREBSKRANKE!
FLUGKRAFT möchte mit den Versand von Kraftpaketen, Wunscherfüllungen, kostenlosen Fotoshootings und Schmink/Haar – Workshops positive psychologische Momente schenken, die die Heilung unterstützen, die das Selbstbewusstsein der Betroffenen stärken, die besondere Erinnerungen schaffen, Ängste reduzieren, Trost spenden und helfen, die Ereignisse anders zu bewerten.

Auch unsere Mitarbeiter wurden frühzeitig vom Weihnachtsmann beschenkt und freuen sich über leckere Schokolade kombiniert mit der passenden Sporttasche für die guten Vorsätze.

DEEP.KBB wünscht allen Kunden, Freunden, Familien und Angehörigen eine schöne Weihnachtszeit und einen gesunden und glücklichen Start ins Jahr 2024!

07.12.2023

Auch in diesem Jahr unterstützen wir als DEEP.KBB GmbH zusammen mit dem Bund im Rahmen des Deutschlandstipendiums fachlich innovative, talentierte und gleichzeitig auch sozial engagierte Studenten der TU Bergakademie Freiberg.


In diesem Jahr gilt unsere finanzielle Unterstützung dem Engagement einer Studentin aus dem Fachbereich Geotechnik, Bergbau und Geo-Energiesysteme. Mit unserer Unterstützung soll mehr Zeit fürs Wesentliche gewonnen werden, sowohl im Bereich des Studiums als auch im Bereich Ihres sozialen Engagements.
Wir sind stolz als Unternehmen die Möglichkeiten bieten und sponsern zu dürfen, die den Studierenden die Power und Motivation geben unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Drachenbootrennen 2023

21.09.2023

Energie und Ehrgeiz gepaart mit einer einmaligen Kulisse = Drachenbootrennen 2023


Die Aufregung und Vorfreude im DEEP.KBB Team wandelte sich am Tag des Rennens in geladene Energie um. Mit dieser Power im Team schlossen wir das erste Rennen als Zweitplatzierte ab und qualifizierten uns damit direkt fürs Halbfinale.

Das Training im Vorfeld formte nicht nur unsere Muskeln, sondern auch unser Team und unseren gemeinsamen Ehrgeiz und so schlossen wir das Rennen als 6. Platzierte in der Gesamtwertung ab!

Gefeiert haben wir allerdings, als wäre der Gesamtsieg unserer gewesen! Was mit Blick auf unser Team, unseren Zusammenhalt und das Erlebte auch genauso war.

Es war ein schönes, aufregendes Erlebnis, vor bezaubernder Kulisse, an einem grandiosen Sommertag!

Wir danken allen für die Organisation und freuen uns jetzt schon auf die Vorbereitungsphase fürs nächste Jahr!

Jubiläum

20.09.2023

Sonne, blauer Himmel, Live-Musik, Poetry Slam, Vorträge, gutgelaunte Gäste = DEEP.KBB Jubiläumsfeier!


Am 15.09.23 war es endlich soweit, wir konnten unsere Gäste bei strahlendem Wetter auf dem Waldberg Empelde empfangen und unseren Kollegen, Kunden und Freunden einen einzigartigen Ausblick über die Dächer Hannovers, und damit ein ganz besonderes Ambiente für unsere Feier bieten.

Zwischen Vorträgen, leckerem Essen, Poetryslam und dem ein oder anderen Schnack war keine Zeit für Langeweile. Die Fotobox vor Ort sorgte für lustige Momentaufnahmen, die es an diesem Tag an jeder Ecke zu erleben gab und es festzuhalten galt!

Es war für DEEP.KBB ein unvergessliches Event, dass wir noch lange in Erinnerung behalten werden.

DKMS 2023

07.07.2023

Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein!


Das war diese Woche das Motto bei DEEP.KBB.

Dank einer erneut tollen Idee und dem hohen Engagement unserer Mitarbeiter konnten wir diesmal das Register für potenziellen Stammzellenspender der DKMS um viele weitere Namen erweitern. Für jede einzelne Registrierung im Rahmen dieser Aktion spendet DEEP.KBB einen festen Geldbetrag an die Deutsche Knochenmark Spende (DKMS). Wir bedanken uns herzlich für die Selbstverständlichkeit unserer Mitarbeiter, sich erneut für die gute Sache einzusetzen und wir freuen uns auf die nächste Idee, die der ein oder andere sicher schon im Hinterkopf hat.

Gemeinsam besiegen wir Blutkrebs! Mach mit und registrier dich als Stammzellspender:in bei der www.dkms.de

OLEC Konferenz 2023

04.07.2023

OLEC Konferenz 2023


Am 3. Juli fand die #OLEC Konferenz als zentraler Treffpunkt aller Akteur*innen aus Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft im Nordwesten im Rahmen der #OLEC ENERGY WEEK 2023 statt und mittendrin DEEP.KBB.

Beim Austausch zum Thema „Synergien für eine resiliente Energieversorgung im Nordwesten“ konnten wir neue Kontakte knüpfen und alte Kontakte neu aufleben lassen.

Vielen Dank für diesen kurzweiligen & spannenden Tag!

Muskeltourcollage.jpg

28.06.2023

1 Team & 1 Ziel = DEEP.KBB-Biker


Das DEEP.KBB-Bikerteam war am Wochenende bei schönstem Sommerwetter und vollem Körpereinsatz für den guten Zweck unterwegs. 6 Teilnehmer an 3 unterschiedlichen Orten verfolgten ein gemeinsames Ziel:

SPENDEN SAMMELN FÜR DIE #MUSKELTOUR 2023

Neben dem Startgeld, dass zu 100 % als Spende verwendet wird, verwandelt DEEP.KBB auch jeden gefahrenen Kilometer in Spendengeld um. Damit ist der Muskelkater auch direkt viel erträglicher. Im nächsten Jahr gilt es natürlich, die 500 Kilometermarke zu knacken. Bis nächstes Jahr bei der #MUSKELTOUR 2024!

EIL DEEP:KBB

21.06.2023

10 Jahre Erdgasspeicher Jemgum


Als langjährige Geschäftspartner der astora GmbH hatten wir jetzt die großartige Gelegenheit, als Gast bei der Jubiläumsfeier „10 Jahre Erdgasspeicher“ dabei zu sein. Wir bedanken uns für die interessanten und kurzweiligen Vorträge, die tolle Führung durch den Gasspeicher und das feierliche Ambiente direkt vor Ort.

Wir gratulieren astora GmbH zu „10 Jahren Erdgasspeicherung Jemgum“ und wünschen für die Zukunft viel Erfolg, spannende Herausforderungen und noch viele erfolgreiche Jubiläen.

EIL DEEP:KBB

16.06.2023

EIL und DEEP.KBB GmbH unterzeichnen Memorandum of Agreement


Engineers India Limited (EIL) und DEEP.KBB GmbH haben ein Memorandum of Agreement (MoA) für Salzkavernenprojekte unterzeichnet. Die Allianz wird gemeinsam Basic Design, Detail-Engineering, Projektmanagement und Bauüberwachung für unter- und oberirdische Salzkavernenspeicher für Kohlenwasserstoffe und andere Produkte, wie Wasserstoff und Kohlendioxid, für indische und internationale Kunden durchführen, in Übereinstimmung mit der Vision von EIL, „Ein weltweit führender Anbieter von kompletten Energielösungen für eine nachhaltige Zukunft zu sein“.

Die Absichtserklärung wurde im Beisein von Herrn Pankaj Jain, Sekretär des Ministeriums für Erdöl und Erdgas, und Frau Vartika Shukla, Geschäftsführerin der EIL, von Herrn Atul Gupta, Direktor (kaufmännisch) der EIL, und Herrn Christian Hellberg, Geschäftsführer der DEEP.KBB, sowie Herrn Stefan Möller, Kaufmännischer Leiter der DEEP.KBB, in Neu-Delhi unterzeichnet, in Anwesenheit weiterer Direktoren und hoher Beamter des Ministeriums für Erdöl und Erdgas und der EIL.

DGMK Stand 2023 DEEP.KBB

09.06.2023

DGMK Frühjahrstagung


Jede Menge interessanter Gespräche und persönliche Kontakte fanden auch in diesem Jahr wieder am Stand der DEEP.KBB während der DGMK-Frühjahrstagung statt.

Wir sind uns sicher, dass wir mit unseren technischen Beiträgen in guter Erinnerung bleiben und freuen uns schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!

ADAC Fahrsicherheit

22.03.2023

ADAC-Fahrsicherheitstraining


Die Sicherheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen! Aus diesem Grund bot sich einigen die wertvolle Chance für ein gemeinsames Fahrsicherheitstraining. Unter der Anleitung des ADAC konnten wir unsere Fahrpraxis verbessern und sind jetzt auch außerhalb des Büros sicher unterwegs.

Ob privat oder dienstlich, ab jetzt können wir uns und unser Fahrzeug in Gefahrensituationen besser einschätzen.

DGG 2023

16.03.2023

DGG 2023


Vier Tage DGG 2023 in Bremen bedeuten vier Tage interessante Vorträge, fachliche Diskussionen, interessante Begegnungen – vier Tage, die sich für uns als DEEP.KBB aus jeder Sicht gelohnt haben.
Wir nutzten die Chance, mit einem Stand vor Ort den Teilnehmenden der Tagung einen Einblick in unsere Arbeit und in unser Unternehmen zu geben. Wir führten tolle Gespräche zu den aktuellen Möglichkeiten und Entwicklungen der Energiespeicherung im geologischen Untergrund, an Land und offshore, insbesondere zur Speicherung erneuerbarer Energien wie Wasserstoff.

Zu unserem Standangebot zählte neben fachlicher Kompetenz auch die Möglichkeit, virtuell in den Untergrund eintauchen zu können und mit Hilfe von VR-Brillen durch einen Kavernenspeicher zu „fliegen“.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, der wir viele neue Kontakte verdanken.

14.03.2023

Unsere gemeinsame Hilfe für Syrien und die Türkei


Schwere Erdbeben haben unzählige Gebiete der Türkei und Syriens erschüttert. Die Folge ist eine wahnsinnige seelische und materielle Not bei den Verletzten und Hinterbliebenen. Mit unserer Spende helfen wir beim Wiederaufbau und den ärztlichen Einsätzen vor Ort. Wir unterstützen die Hilfsorganisationen „Aktion-Deutschland-Hilft“ (https://aktion-deutschland-hilft.de) und „Ärzte-ohne-Grenzen“ (https://aerzte-ohne-grenzen.de).

Storage Seminar 2023

03.03.2023

Storage Seminar


Nach zwei Jahren Seminarpause, konnten wir in diesem Jahr endlich wieder mit unserem Kavernenseminar ins Frühjahr starten.

Wir bedanken uns bei den über 30 externen Teilnehmern für 2 spannende Tage gefüllt mit fachlichen Vorträgen unter anderem zu Tiefbohrtechnik, Kavernenbau und Wasserstoffspeicherungen. Bei dem Besuch eines nahegelegenen Kavernenstandorts bekamen wir einen tollen Eindruck von der Arbeit vor Ort und auch ein geselliges Abendessen, perfekt für Networking war Teil des Programms.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Vortragenden, durch die diese Veranstaltung zu einem erfolgreichen Seminar geworden ist, welches wir sicher zeitnah wiederholen und weiterentwickeln werden.

13.01.2023

8 Mitarbeiter der DEEP.KBB nun als Sachverständige für Dichtheits- und Integritätsprüfungen zugelassen


Mit der neuen BVOT-Novelle ab 30. Juni 2022 gelten strengere Auflagen für Tiefbohrungen. Ein zentraler Punkt der Neufassung ist die regelmäßige Prüfung von Erdöl-, Erdgas- und Speicherbohrungen in Niedersachsen durch externe Sachverständige.
Für die in Anlage 1 zu §5 Abs. 1 der BVOT unter 14.1 geforderten Prüfgegenstände haben 8 Mitarbeiter der DEEP.KBB das Zulassungsverfahren erfolgreich durchlaufen und sind als Sachverständige gemäß §6 Abs. 1 der Tiefbohrverordnung (BVOT) durch das LBEG anerkannt.

Wir als DEEP.KBB sind stolz, dass wir die erforderlichen Prüfungen an Tiefbohrungen für den untertägigen Part, Bewertung der Zementation, Dichtheitsprüfungen und Integritätsnachweise komplett durch die Sachverständigen aus unserem Hause abdecken können.

Christmas Party 2022

21.12.2022

Alle Jahre wieder…


…diese Tradition konnten wir in diesem Jahr endlich wieder aufnehmen.

Am vergangenen Freitag nutzen wir die Chance, uns nicht nur von einem erfolgreichen, spannenden und herausfordernden Jahr 2022 zu verabschieden – sondern auch in gemütlicher Runde mit unseren Kolleginnen und Kollegen, die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen.

Bei einem guten Essen im festlichen Ambiente der Wassermühle Wardenburg wurde viel geredet und herzhaft gelacht. Wir schmiedeten Pläne und Ideen für das neue Jahr, sowohl beruflich wie auch persönlich. Das Jahr wird wieder besonders, hoffentlich erfolgreich und ganz sicher nicht langweilig.

Wir wünschen allen ein entspanntes, vor allem friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2023.

Christmas 2022

19.12.2022

Weihnachtsspende für Kinder


In diesem Jahr unterstützen wir mit unserer jährlichen Spende die wichtige Arbeit der Kindernothilfe e.V. (eine Organisation, die gefährdete und ausgegrenzte Kinder und Jugendliche bei der Entfaltung ihres vollen Potenzials unterstützt) und der Kinderfondstiftung „Waisenhaus Ukraine“ (ein Hilfsprogramm für Familien, die durch den Krieg in der Ukraine in Not geraten sind).

Deutschlandstipendium

14.12.2022

Nachwuchsförderung durch das Deutschlandstipendium: Wir verschaffen Zeit fürs Wesentliche


Wir, die DEEP.KBB, unterstützen zusammen mit dem Bund im Rahmen des Deutschlandstipendiums fachlich innovative, talentierte und gleichzeitig auch sozial engagierte Studenten der TU Bergakademie Freiberg und der Technischen Universität Clausthal.

Mit unserer Unterstützung gewinnen die Studenten nicht nur ein wertvolles Stipendium, das finanziell etwas für Entspannung sorgt, sondern vor allem Zeit, Zeit für das Studium, Zeit um ihre – und mit etwas Glück auch unsere Zukunft – fachlich und persönlich zu gestalten. Damit jungen Menschen ihre Energie in ihre berufliche Zukunft und die Gesellschaft investieren können, statt wertvolle Kraft in ihren Nebenjobs zu verlieren. Damit wir fachlich kompetente und gesellschaftlich motivierte Nachwuchskräfte gewinnen.

Am 8.12.22 fand im Helmholtz-Institut in Freiberg die feierliche Urkundenübergabe zum Stipendium an unseren Stipendiaten Jannik Mittag statt. In diesem besonderen Rahmen bekam unser Stipendium ein ganz persönliches Gesicht.

Wir wünschen Jannik Mittag für die Zukunft die Power und Motivation, energiereich durchzustarten, um die Zukunft nachhaltig, innovativ und sozial engagiert für uns alle bereichern zu können.

Onboarding 2022

16.11.2022

Welcome to DEEP.KBB


Unter dem Motto „Welcome to DEEP.KBB“ trafen sich nach mehr als 2 Jahren Corona-bedingter Veranstaltungspause unsere 23 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hannover und Bad Zwischenahn. Im geschichtsträchtigen Fürstensaal der Klinkerburg in Oldenburg erfuhren sie nicht nur einiges über die Geschichte der DEEP.KBB, sondern konnten in der Teamarbeit über die Gegenwart und die Zukunft unseres Unternehmens diskutieren.

In motivierter, offener und sehr ehrlicher Runde tauschten wir uns über die Wahrnehmung von DEEP.KBB aus, sowohl als Mitarbeitende als auch als Außenstehende. Als Ergebnis erfuhren wir viel Positives, unter anderem, dass unsere Mitarbeitenden das persönliche, internationale Betriebsklima von DEEP.KBB besonders schätzen. Mit unserem Experten-Knowhow auf dem Gebiet der Energiespeicherung können und wollen wir gemeinsam viel bewegen.

Es war ein toller Workshop, aus dem wir als Unternehmen viele neue, innovative Ideen für die Zukunft und den Erfolg des Unternehmens gewinnen konnten. Wir hoffen aber auch, dass unsere neuen Kolleginnen und Kollegen viele Eindrücke und Kenntnisse über DEEP.KBB und unsere Themenfelder mitnehmen konnten.

Indian Delegation

15.09.2022

Besuch der Indischen Delegation


Wir haben uns sehr gefreut, die Indische Delegation am 15. September 2022 in unserem Büro in Bad Zwischenahn im Rahmen einer Studie über Kalilagerstätten in Indien zu empfangen.

ORTE 2022 Logo

31.05.2022

TAKE YOUR CHANCE – Karrieremesse ORTE am 09.06.2022


Wir sind wieder dabei und freuen uns auf Euren Besuch! Nähere Informationen zur Karrieremesse findest Du hier.

25.03.2022

WEBINAR: Hydrogen Seminar – Live from the 2022 World Hydrogen North America Congress


DEEP.KBB veranstaltet zusammen mit der Kanzlei GreenbergTraurig und dem niederländischen Consultingunternehmen Rebel Group am 5. April 2022 wieder ein Webinar zum Thema Wasserstoff. Zu den Themen gehören die globalen Entwicklungen der Wasserstoffmärkte und -projekte, neue Werkstoffe für Wasserstoff und aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse. Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Ukraine Logo

14.03.2022

Wir haben 10.000 € an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe gespendet


Mit dem Ausbruch des Krieges hat sich die Not der Menschen in der Ukraine dramatisch verschärft. Wir hoffen, hiermit helfen zu können.

H2_Cast

07.02.2022

Erster Teilabschnitt des H2-Pilotprojektes „H2CAST Etzel“ startet – F&E Projekt läuft zunächst bis Ende 2024


Die STORAG ETZEL und die EKB Storage haben zusammen mit ihren Konsortialpartnern im Rahmen der niedersächsischen Wasserstoffrichtlinie die Förderzusage für das Wasserstoff-Forschung & Entwicklungs (F&E)-Pilotprojekt H2CAST Etzel erhalten. Ziel des Projektes ist die Umrüstung bestehender Salzkavernen und obertägiger Anlagen zur Speicherung von Wasserstoff als Baustein für ein zukünftiges Energiesystem. Als Konsortialpartner ist DEEP.KBB für die Untertagetechnik zur Umwidmung von Kavernen zur Wasserstoffspeicherung inkl. Zustandsbewertungen, Engineering, Testdurchführungen und Auswertungen verantwortlich. Wir freuen uns, Teil dieses Projektes zu sein. Weitere Informationen zum Projekt H2CAST Etzel finden Sie hier und hier.

Tannenbaum

15.12.2021

Dieses Jahr unterstützen wir die folgenden Kinderhilfeorganisationen


In diesem Jahr unterstützen wir gern die gemeinnützigen Organisationen „Kinderschutzbund Ammerland e. V.“ (Verein, der für die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen eintritt) sowie „Kinderbrücke Hannover e. V.“ (Verein, der Erlebnistage für Kinder und Jugendliche in wirtschaftlichen oder sozialen Notlagen ermöglicht).

Gutachten Friesland_Wittmund

08.12.2021

Geologisches Gutachten für die Landkreise Friesland und Wittmund im Zuge der Standortsuche für ein atomares Endlager


Im September 2020 hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) den „Zwischenbericht Teilgebiete“ veröffentlicht. In diesem Bericht ist die Verbreitung potenzieller Wirtsgesteine in Deutschland erfasst, die günstige geologische Voraussetzungen für die sichere Endlagerung hochradioaktiver Abfälle erwarten lassen. In diesem Zusammenhang hat DEEP.KBB im Auftrag der Landkreise Friesland und Wittmund für diejenigen Teilgebiete, die sich in diesen beiden Landkreisen befinden, ein geologisches Gutachten erstellt. In dem Gutachten werden die Methodik der BGE auf Plausibilität geprüft, die zugehörige Datengrundlage bewertet und bereits jetzt weitere geologische Daten zur Beurteilung der Teilgebiete herangezogen, die von der BGE erst in einer späteren Phase der Standortsuche berücksichtigt werden.

Die Ergebnisse des Gutachtens wurden im November 2021 auf einer öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft und Abfallwirtschaft des Landkreises Friesland gemeinsam mit dem Planungs- und Umweltausschuss des Landkreises Wittmund im Theater „Am Dannhalm“ in Jever vorgestellt.

Das Gutachten stellt für die Landkreise eine wesentliche Grundlage dar, um die Ergebnisse des „Zwischenberichtes Teilgebiete“ sowie den Status der Standortsuche zu beurteilen und sich auf weitere Verfahrensschritte im Zuge der Standortauswahl vorzubereiten.

SOCON Kundenseminar 2021

03.12.2021

Vortrag beim Socon-Kundenseminar


Das Thema Wasserstoffspeicherung ist aktuell in aller Munde. Wir freuen uns mitzuteilen, dass unsere Kollegin Birgit Horvath anlässlich des Socon-Kundenseminars am 25.11.2021 in einem sehr anschaulichen Impulsvortrag zum Thema „Wasserstoffspeicherung in Kavernen“ dargelegt hat, wo die „Reise“ hingeht.

SNAM Kooperation 2021

15.11.2021

Snam und DEEP.KBB unterzeichnen Kooperationsvertrag zur Entwicklung der unterirdischen Speicherung von Wasserstoff und Erdgas in Salzkavernen


San Donato Milanese (Mailand), Hannover – 15. November 2021 - Snam, einer der weltweit führenden Betreiber von Energieinfrastrukturen, und DEEP.KBB, ein deutsches unabhängiges Ingenieurbüro, das in der Beratung, der Planung, dem Bau und dem Betrieb von unterirdischen Energiespeichern sowie in der Sole- und Salzgewinnung tätig ist, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um eine technische und kommerzielle Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Salzkavernen zur Speicherung von Erdgas und anderen Flüssigkeiten, vor allem Wasserstoff, im Auftrag Dritter zu beginnen.

Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt bei der Suche nach Lösungen zur Verringerung der Emissionen im Rahmen der Energiewende. Salzkavernen können zu einem flexibleren traditionellen Gasmarkt beitragen und auch eine geeignete technische Lösung für die Speicherung von H2 und anderen Flüssigkeiten darstellen.

Die Zusammenarbeit stützt sich auf die 80-jährige Erfahrung von Snam bei der Entwicklung unterirdischer Speichersysteme und das 50-jährige Know-how von DEEP.KBB bei der Bereitstellung von Salzkavernen-Technologien. Das gemeinsame und verlässliche Wertangebot zielt darauf ab, den Kunden beider Unternehmen Lösungen aus einer Hand zu bieten, von der geologischen Formation im Untergrund bis zur Anlage an der Oberfläche und von der Bewertung und dem Design bis zum Betrieb und der Wartung.

12.11.2021

WEBINAR: The Government’s Role in Hydrogen Development”


DEEP.KBB veranstaltet zusammen mit der Kanzlei GreenbergTraurig und dem niederländischen Consultingunternehmen Rebel Group am 17. November 2021 wieder ein Webinar zum Thema Wasserstoff mit dem Titel “The Government’s Role in Hydrogen Development.“.

Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

04.08.2021

DEEP.KBB unterstützt und gestaltet die GeoKarlsruhe 2021 „Sustainable Earth - from Processes to Resources”


Vom 19. Bis 24. September 2021 richtet das KIT Karlsruher Institut für Technologie die Jahrestagung der DGGV aus. Die als rein digitale Veranstaltung konzipierte Tagung hat sich als inhaltlichen Schwerpunkt die nachhaltige Nutzung von Georessourcen auf die Fahnen geschrieben. Weiterführende Informationen zur GeoKarlsruhe 2021 finden sich hier.

Die DEEP.KBB GmbH unterstützt die Veranstaltung nicht nur als „Silver Sponsor“, sondern gestaltet auch aktiv die Tagungsinhalte: Zusammen mit Partnern vom IfG Institut für Gebirgsmechanik, dem KIT Karlsruher Institut für Technologie und der TU Darmstadt hat DEEP.KBB die Vortrags-Session 11.2 „Approaches to Sustainably Develop the Subsurface Potential for Storage and Disposal“ initiiert. Die Session vereint eine Reihe von Beiträgen aus der Forschung und aus der Industrie zu Gesichtspunkten der Speicherung und Endlagerung im geologischen Untergrund. Eine Keynote-Lecture, die insbesondere die Herausforderungen in den Fokus rückt, die die Energiewende an die Nutzung des Untergrundes stellt, leitet die Vortragsreihe ein. Weitere Beiträge behandeln die verschiedenen potentiellen Speicher- und Barriereformationen Salz, Sandstein, Tongestein und Kristallin und stellen sowohl laufende Projekte als auch aktuelle Konzepte und Forschungsansätze vor.

01.06.2021

WEBINAR: Hydrogen Infrastructure and Storage Projects


Greenberg Traurig veranstaltet in Zusammenarbeit mit DEEP.KBB und dem niederländischen Beratungsunternehmen Rebel Group die dritte Folge einer auf Wasserstoff fokussierten Webinar-Reihe zum Thema Wasserstoff-Infrastruktur und Speicherprojekte.

Zur Anmeldung geht es hier.

ORTE 2021

21.05.2021

Wir sind wieder dabei und freuen uns auf euch! – Die Karrieremesse ORTE vom 09.-10.06.2021 online


Nähere Informationen zur Online-Karrieremesse finden Sie hier.

01.03.2021

Hydrogen Infrastructure Challenges and Case Studies


DEEP.KBB veranstaltet zusammen mit der Kanzlei GreenbergTraurig und dem niederländischen Consultingunternehmen Rebel Group am 11. März 2021 wieder ein Webinar zum Thema Wasserstoff mit dem Titel „Hydrogen Infrastructure Challenges and Case Studies: Bumpy road or expressway to a clean fuel future?“.

Die Themen sind: die Auswirkungen von Wasserstoff auf die Infrastruktur am Beispiel von Stahlrohren und Elastomeren, die Herausforderungen an die Infrastruktur bei Projekten der Wasserstoffmobilität, die Erwartungen und Erfordernisse bei der Regulierung der Wasserstoffinfrastruktur und wie man diese Herausforderungen aus rechtlicher und organisatorischer Sicht angeht.

Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier:
https://register.gotowebinar.com/register/1178609807713881358

DWV Brennstoffzelle

22.02.2021

Wasserstoff für eine nachhaltige Energiewirtschaft


In der neuen interaktiven Broschüre des DWV (Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband) haben wir uns mit einer Anzeige beteiligt. Die Broschüre gibt einen umfassenden Einblick in die zukünftige Wasserstoffwirtschaft und steht hier zum Download zur Verfügung.

Fachbericht Wasserstoff

24.11.2020

Lockdown


Da sich in Deutschland und weltweit weiterhin viele Menschen mit dem Coronavirus infizieren und das Gesundheitssystem zunehmend belastet wird, gilt für uns zum Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner nach wie vor:

  • Strikte Beachtung der Empfehlungen und Anweisungen des RKI und der Gesundheitsämter
  • Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
  • Reduzierung/Einstellung von Dienstreisen sowie Durchführung von Meetings als Video-/Telefonkonferenzen
  • Verstärktes Arbeiten aus dem Homeoffice

Wir sind auch in dieser unsicheren Zeit weiterhin für Sie erreichbar und können eine zuverlässige Bearbeitung von Anfragen und Projekten gewährleisten.

Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an. Mit Achtsamkeit und Zusammenhalt werden wir diese Krise meistern!

05.11.2020

Wasserstoff-Revolution in Europa: Chancen und Herausforderungen


DEEP.KBB veranstaltet zusammen mit der Kanzlei GreenbergTraurig und dem niederländischen Consultingunternehmen Rebel Group am 12. November 2020 ein Webinar zum Thema Wasserstoff mit dem Titel „The Coming Hydrogen Revolution in Europe: Opportunities and Challenges“.

Themen sind u. a. die aktuelle Wasserstoff-Wirtschaft, Bedarf und Nutzung von Wasserstoff in verschiedenen Energiesektoren, Herausforderungen beim Scale-up, regulatorische Entwicklungen in der EU und ihren Mitgliedsstaaten sowie ihre Bedeutung für wasserstoffbezogene Investitionen, insbesondere in Deutschland und den Niederlanden.

Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier: https://gtlawinfo.com/cv/7d59ef048256e6f8a7d692a83a76010772f88164


Fachbericht Wasserstoff

30.09.2020

Wasserstoffspeicherung in Salzkavernen zur Integration Erneuerbarer Energien


Wir haben in der aktuellen Ausgabe (09/2020) der Zeitschrift gwf Gas+Energie einen Beitrag zum Thema „Wasserstoffspeicherung in Salzkavernen zur Integration Erneuerbarer Energien“ veröffentlicht.

Der Fachartikel kann hier online bestellt werden: https://www.vulkan-shop.de/wasserstoffspeicherung-in-salzkavernen-zur-integration-erneuerbarer-energien


H2 Speicherung in Kavernen 9.2020

16.09.2020

H2 Speicherung in Kavernen


Wir sind bei der DGMK-Bezirksgruppe mit einem Vortrag vertreten. Schauen Sie gern vorbei!

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier.


Neues Archiv für Niedersachsen 1.2020

28.05.2020

Neue Publikation von DEEP.KBB: Untergrundspeicher in Norddeutschland


Wir haben in der Zeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesentwicklung „Neues Archiv für Niedersachsen 1.2020“ einen neuen Beitrag mit dem Titel „Untergrundspeicher in Norddeutschland“ veröffentlicht. Das Buch ist online bestellbar beim Wachholtz-Verlag und steht auch hier zum Download zur Verfügung.


Forschung und Entwicklung

30.04.2020

Stillstand verhindern!


Wir engagieren uns regelmäßig an verschiedenen Forschungsvorhaben und Umfragen. Der Stifterverband hat uns zu einer Umfrage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Thema Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft 2019 eingeladen. Wir sind dieser Einladung gern gefolgt und dürfen daher dieses Siegel tragen.


News_Picture

24.03.2020

Wichtige Mitteilung zur aktuellen Situation


Die aktuellen Entwicklungen stellen uns alle derzeit vor ganz neue Herausforderungen. Unsere erste Priorität ist es, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden zu schützen und unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus zu leisten.

Wir beachten strikt die Empfehlungen und Anweisungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsämter. Um ein Infektionsrisiko an allen unseren Standorten zu reduzieren, arbeiten viele Kolleginnen und Kollegen schon seit dem 16. März von Zuhause aus. Dienstreisen wurden auf das unbedingt notwendige Maß reduziert, und Meetings werden als Video- oder Telefonkonferenzen durchgeführt.

Selbstverständlich bleiben wir aber jederzeit für Sie erreichbar und werden alle Projekte und Anfragen weiterhin mit der Ihnen bekannten Zuverlässigkeit bearbeiten und der aktuellen Sachlage anpassen.

Bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich auf und unterstützen Sie sich gegenseitig. Gemeinsam schaffen wir das!


ORTE_Logo

09.01.2020

Nachwuchsförderung auf der Karrieremesse ORTE


Am 09.01.2020 haben wir an der Karrieremesse ORTE in Freiberg teilgenommen und präsentierten unser Unternehmen mit den einzelnen Fachabteilungen. Während der Messe führten wir interessante Gespräche und konnten unseren Bekanntheitsgrad bei den zukünftigen Fachkräften erhöhen.

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.


FoLo_Logo

06.01.2020

Neue Methoden zur Leckage-Erkennung


Hier finden Sie den Veröffentlichungsartikel zum Projekt Faseroptische Leckage-Ortung.


Flyer

19.12.2019

Was Sie schon immer über Kavernen wissen wollten


Am 04./05.02.2020 können Sie mehr erfahren in unserem englischsprachigen „DEEP.KBB Storage Seminar“.


Seminar

19.12.2019

Integrität betrifft uns alle!


Um an den Erfolg im letzten Jahr anzuknüpfen, findet in diesem Jahr am 11.02.2020 unser englischsprachiges „DEEP.KBB Integrity Seminar“ statt.


Christmas

15.12.2019

Wir haben Kinder glücklich gemacht


In diesem Jahr unterstützen wir mit einer Weihnachtsspende sehr gern die gemeinnützigen Organisationen „Glücksbringer am Meer e. V.“ (Verein, der sich um sozial benachteiligte Kinder kümmert) sowie „Aktion Kindertraum e. V.“ (Verein, der schwer kranken Kindern Herzenswünsche erfüllt).